Die erste Single „Mund auf ich komme“ produziert von Isy B aus dem am 22. April erscheinenden Album „Freezy„. Eko kommt mit einem gewohnt ignoranten Song um die Ecke. Geiler Flow, geiler Beat und extrem kreatives Video. Die Jungs von Streetcinema haben Eko durch einen Hotelflur in seine Vergangenheit geschickt. Er landet in drei seiner alten Musikvideos.

++Spoiler++

Hinter Tür Nummer 1 verbirgt sich sein Hit von 2003König von Deutschland„. Hinter Tür Nr. 2 verschlägt es Eko in das Café auf der Keupstraße aus dem Video zu „Die Abrechnung“ von 2004. Die 3. Tür führt ihn direkt auf eine Basketballplatz wo schon G-Style auf ihn wartet, genau wie im Song „Ich bin Jung und brauche das Geld“ ebenfalls 2003 erschienen. Hier kannst du dir die alten Video nochmal anschauen.

Halt die Fresse (Aggro TV)

Eko Fresh – Hartz 7 (700 Bars) [Amazon]
Eko Fresh – Freezy [Amazon]
Eko Fresh – Freezy (Ltd.Fan Box) [Amazon]
Eko Fresh – Freezy (Vinyl) [Amazon]
Eko Fresh – Freezy (Premium Edition) [iTunes]

eko essenz tour

Eko Fresh – Essenz Tour 2016 (Köln) [Club Bahnhof Ehrenfeld]

INFO: Der Termin in Köln wurde vom 15.04.2016 auf den 03.11.2016 verlegt. Die Location hat sich nicht geändert.

EKO FRESH FOLGEN
► Eko Fresh auf Facebook https://www.facebook.com/ekofreezy
► Eko Fresh auf Twitter https://twitter.com/ekofreezy
► Eko Fresh auf YouTube https://www.youtube.com/user/freezybumaye
► Eko Fresh Homepage http://www.ekofresh.de
► Abonniert Cologne Music TV https://www.youtube.com/user/colognemusicde

FOLGT UNS
► Cologne Music auf Facebook https://www.facebook.com/cologne.music.de
► Cologne Music auf Twitter https://twitter.com/colognemusicde
► Cologne Music auf Instagram https://instagram.com/cologne_music
► Cologne Music Promotion Plattform http://cologne-music.de

Foto © Eko Fresh – Punshline Records

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein